Vibra-pad

Die effektive Variante für den Siloaustrag

In Situationen, wo Material sehr schlechte Fließeigenschaften hat und zur Brückenbildung im Siloauslassbereich neigt, ist das Vibra Aeration Pad die naheliegende Lösung. Die Kombination aus Druckluft und der vom Vibra-Pad durch seine speziellen Materialeigenschaften erzeugten Vibration sorgen bei beinahe jedem Material für eine Verbesserung der Fließfähigkeit. Der Luftdruck wird außerhalb des Silos reguliert und kann auch mit einem Zeitschalter gekoppelt werden, um die Luft bei Bedarf gepulst abgeben zu können. Die Montage des Vibra-Pad in der Silowand ist einfach.

 

Funktionsweise des Vibra-Pad

Druckluft Ein: 
Druckluft gelangt über die Vibra-Pad-Befestigungsschraube in das Silo und entweicht unter der Neopren- /Silikonmembran.

Eine Kombination aus Druckluftstößen und Vibration der Pad-Membran bringt das Material zum Fließen.

Druckluft Aus:
 Sobald die Druckluft abgestellt wird, setzt sich das Material ab. Die Neopren-Membran dichtet an der Silowand ab und verhindert, begünstigt durch die Doppellippenform, dass Material in das Luftnetz oder in die Atmosphäre gelangt.

Hier geths es zum Vibra-Pad katalog