BFM Fitting

Mit unserer patentierten Technologie kann auf Schlauchschellen verzichtet werden. Die BFM® -Verbindung ist sauberer und sicherer und hält viel länger als Standardverbindung aus Stoff und Schlauchschelle. Das Auswechseln geht einfach und schnell und ERFORDERT KEINE WERKZEUGE.

 

bfm1
Vorher…
bfm2
Nachher…

 

Die BFM®-Verbindung ist der perfekte Ersatz für flexible Standardverbindungen und Kompensationselemente, wie sie heute am Markt gängig sind. Die BFM®-Verbindung sorgt für einen saubereren Arbeitsplatz und kürzere Umrüstzeiten und spart Geld.

Die BFM®-Verbindung ist bereits weltweit im Einsatz und kann mit Erfolg in folgenden Industriezweigen und Anwendungsbereichen eingesetzt werden.

Hier geht es zum BFM Katalog

Anwendungsbereiche

 

Über die hier genannten Anwendungen hinaus kann BFM® für ganz verschiedene Anwendungen verwendet werden, insbesondere für Anwendungen, bei denen gegenwärtig flexible Kupplungen und Schlauch-Clips verwendet werden.

 

Die Vorteile

Das BFM®-Fitting bietet gegenüber einer Befestigung mit Schlauchschellen eine ganze Reihe von Vorteilen. Einige davon sind hier genannt:

 

Per Schlauchbinder fixierte Standard-Flex-Verbinder
BFM® fitting
Hygiene
Anbackungen zwischen dem Flex-Verbinder und Stutzenwand.
Keine Lücken und Hohlräume, in denen sich das Produkt verfangen kann.
Passende Größe
Von Ungenauigkeiten beim Vermessen bis hin zur Fertigung: Es kann sich als sehr schwierig erweisen, mit Verbinder mit Schlauchschellen so zu befestigen, dass sie perfekt sitzen.
Immer PERFEKTER Sitz
Anbringen
Sowohl die Geschwindigkeit als auch die Präzision beim Anbringen von Schlauchbindern kann ziemlich stark variieren und oft sind die Binder nicht korrekt angebracht.
Kann nur an exakt der richtigen Stelle angebracht werden, d.h. richtig oder gar nicht.
Explosion
In einer Überdrucksituation sind Schlauchbinder normalerweise das schwächste Glied und versagen bereits dann, wenn der Flex-Verbinder noch lange nicht fällig ist.
Nur Dichtungen werden unter hohem Druck noch dichter.
Standard-Größen
Die jetzigen Flex-Verbinder werden in jeder denkbaren Größe hergestellt. Es gibt hier tausend verschiedene Größen.
Die Festlegung von Standard-größen im 50-mm-Abstand erleichtert die Lagerhaltung von Ersatzteilen.
Gesundheit & Sicherheit
Beim Anziehen der Schlauchbinder mittels Schraubenzieher wird der Flex-Verbinder häufig beschädigt. Auch kann sich der Monteur dabei an der Hand verletzen.
Zum Wechseln des Verbinders wird kein Werkzeug benötigt. Einfach mit der Hand einrasten lassen.

 

 

bfm